Betriebshaftpflichtversicherung für Eventagenturen

Betriebshaftpflichtversicherung für Eventagenturen

Inhalt

Warum brauche ich eine Haftpflichtversicherung?

Der Rechtsbegriff Haftpflicht ist im bürgerlichen Gesetzbuch, im Paragrah 823 geregelt:

„Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.“

Und das in unbegrenzter Höhe!

Das gilt für die Hafftung des Einzelnen, aber auch für die Haftung von Firmen. Wobei unter Umständen die Geschäftsführung oder der Vorstand auch persönlich haftbar gemacht werden kann.

Die Haftpflichtversicherung schützt einen mit kleinen Beiträgen vor Schadenserssatzansprüchen Dritter.

Welche Aufgabe hat die Haftpflichtversicherung?

Prüfung der Frage, ob und in welcher Höhe für Sie eine Verpflichtung zum Schadenersatz besteht;

  • wenn ja, die Wiedergutmachung des Schadens in Geld;
  • wenn nein, die Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche.

Kommt es darüber zum Rechtsstreit, führt der Haftpflichtversicherer den Prozess und trägt die Kosten.
Weist die Versicherung unberechtigte Ansprüche zurück, heißt es oft, die Versicherung will nicht bezahlen.
Richtig ist, dass Sie nicht bezahlen müssen, weil dazu keine rechtliche Verpflichtung besteht.

Welche einzelnen Gefahren sind bis zu welchen Deckungssummen versichert?

Versicherte RisikenbisSelbstbehalt
Personenschäden- und Sachschäden pauschal3.000.000,- €
Vermögensschäden (in Folge von Personen- und Sachschäden) 25.000,-€
Umwelthaftpflichtversicherung3.000.000,- €
Mietsachschäden an beweglichen Sachen im angemieteten
Gebäude durch Feuer/ Explosion, Leitungswasser
sonstige Mietsachschäden
1.000.000,- €
100.000, – €
250,-€

Wichtiger Hinweis: Für Eventagenturen reicht die Betriebshaftpflichtversicherung oft nicht aus, da hier keine reinen Vermögensschäden versichert sind. Der zusätzliche Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ist meist sinnvoll. Ein reiner Vermögensschaden entsteht beispielsweise, wenn aufgrund von Planungsfehlern, oder anderer Umstände die Veranstaltung nicht statt finden kann oder verschoben werden muss und die Eventagentur dafür haftbar gemacht wird. Aber auch Urheberrechtsverletzungen können Vermögensschäden sein. Wir beraten Sie gern. Hier gibt es mehr Informationen.

Angebot anfordern

Grundlage eines Angebots ist meist die Umsatzsumme oder auch die Anzahl der Mitarabeiter. Das Angebot wird individuell nach Ihren Angaben erstellt. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns die Angebotsanfrage zu.

1
Antragsteller
2
Allgemeines zum Betrieb
3
Abschluss
Antragsteller
Firma *
Anrede
Vorname *
Name *
Straße/ Hausnummer *
PLZ *
Ort *
Tel. /Mobil *
E-Mail *
Fax *
Geburtsdatum *
Allgemeines zum Betrieb
Art des Betriebes, welche beruflichen Tätigkeiten werden ausgeübt
Gesellschaftsform
Anzahl der Mitarbeiter*innen
Gründungsdatum
Nettojahresumsatz

Bestand für den Antragsteller eine Vorversicherung

Versicherer
Gekündigt durch:
VS-Nr.
Gab es Vorschäden in den letzten 5 Jahren?
Schadenanzahl
Schadenshöhe
Datenschutz

Mit dem nachstehenden Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden über unseren Provider per eMail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.

Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Teilen

Weitere Versicherungsangebote

Zeltversicherung

Zelte brauchen besonderen Versicherungsschutz. Wir bieten kurzfristige Lösungen und auch Jahresverträge. Versicherte Sachen Zelte aller

Kontaktieren Sie uns

+49 (0)30 – 223 11 171
events@h-h.de

Weitere Angebote

Nehmen Sie Kontakt auf